Hallo Besucher

Die große Frage – “ Warum das Ganze hier? „

Das Ganze ist aus einer etwas nervigen Sache entstanden. Und zwar aus der falschen Verlinkung von Königsee und Königssee auf Instagram.
Anfangs wollte ich nur Spaßbilder erstellen und falsch verlinken. Aber meinen Account wollte ich dafür auch nicht nutzen.
Dann müßte man ja mit dem Model auch ein Stückchen laufen. Also warum nicht gleich zusammen wandern.
Wanderkarten von Königsee habe ich nicht gefunden.
Auf der Stadtseite gibt es keine genaueren Highlights von der direkten Königseer Umgebung weswegen man hier her kommen sollte. Rennsteig und Schwarzatal sind sicherlich interessante Ziele. Aber auch hier im zentralen Ausgangspunkt gibt es sehenswerte Dinge. Orte zum Verweilen, zum Seele baumeln lassen.

Meine eigene Kundschaft und die von Laura, einer Tätowiererin, nehmen mitunter lange Strecken auf sich. Also warum nicht ein paar Tage dranhängen und hier abschalten? Wanderschuhe oder Bike eingepackt, fertig.
Oder ihr habt mal wieder keine Idee was ihr Sonntags machen wollt? Dann schnappt euch Freunde oder Bekannte und lauft zusammen! In einer Gruppe macht das noch mehr Laune.

Unsere Gegend unterscheidet sich nur wenig von der vom Königssee. Sicher, die Berge sind höher. Unwesentlich 😉
Aber der Rest ist genauso sehenswert.

3 Kommentare

  1. Sehr schöne Idee! Ich werde mir gleich ein Lesezeichen setzen und bin schon auf weitere Artikel gespannt 😉

  2. Hey geil, alter Racker! Das ging ja schnell! Sollte ich mein Auerhanh -Trauma ( ich muss ihn kriegen) mal wandermäßig und fotografisch (besser Du!) verarbeiten….I let U know! Warum eigtl. Auerhahnsgrund?

  3. Wow Ivo!!

    Total tolle Idee! ❤ Und nicht nur bei Instagram sind die Verlinkungen falsch. Bei Google auch. Da ist „unser“ Königsee fast nur zufällig und mit teilweise Mühe zu finden. Bilder vom Königssee sind unter Königsee zu finden.

    Ich finde wunderschön, was du angefangen hast und hoffe, dass es stetig wächst. DANKE für deine Mühe und die Umsetzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.